Beschwerdestelle nach § 13 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)

Im Kirchenbezirk Göppingen eine Beschwerdestelle nach § 13 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) eingerichtet.

 

Alle Beschäftigten haben ein Recht, sich dort zu beschweren, wenn sie im Zusammenhang mit ihrem Beschäftigungsverhältnis vom Arbeitgeber, von Vorgesetzten, anderen Beschäftigten, oder Dritten wegen eines der nachfolgend genannten Grundes benachteiligt fühlen. Ein solcher Grund kann sein: Benachteiligung aus Gründen der Rasse, des Alters, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung (mit Einschränkung beim kirchlichen Arbeitgeber), einer Behinderung oder der sexuellen Identität.

 

Diese Beschwerdestelle ist zugleich der Integrationsausschuss für Schwerbehinderte mit folgenden Mitgliedern:

 

Herr Dekan Rolf Ulmer, N.N., Frau Christine Jaich (MAV), Herr Wieland John (MAV)