Die Ausschüsse des Kirchenbezirks

Über die Aufgaben und das Zusammenwirken der verschiedenen Ausschüsse gibt die Bezirkssatzung des Kirchenbezirks Göppingen Auskunft.

Der Kirchenbezirksausschuss (KBA) besteht aus:

 

a) dem Vorsitzenden der Bezirkssynode,

b) dem zweiten Vorsitzenden der Bezirkssynode, Dekan Rolf Ulmer 

c) vier weiteren Bezirkssynodalen, die ein Pfarramt im Kirchenbezirk versehen

d) acht weiteren gewählten oder zugewählten Bezirkssynodalen

e) dem Rechner des Kirchenbezirks, Siegfried Hartmann

 

Die KBA-Mitglieder treffen sich monatlich und entscheiden über Bau-, Finanz- und Personalangelegenheiten und bereiten die Sitzungen der Bezirkssynode vor.

 

Über die Arbeitsweise der KBA und über seine Grundsatzbeschlüsse informiert diese Übersicht.

 

Weitere beschließende Ausschüsse sind:

 

1. Der Fachausschuss für Erwachsenenbildung und Kindergartenarbeit

Er unterstützt die Kirchengemeinden in der gemeindebezogenen Erwachsenenbildung. Er ist verantwortlich für die evangelische Erwachsenenbildung und Gesellschaftsdiakonie im Kirchenbezirk sowie für die Aufgaben der Fachberatung für Kindertagesstätten im Kirchenbezirk.

Vorsitzende sind Pfarrerin Katharina Rilling und Pfarrerin Kerstin Hackius.

 

2. Der Fachausschuss für Jugendarbeit

Er fördert die Jugendarbeit im Bezirk und hat auf die Zusammenarbeit aller Aktivitäten evangelischer Jugendarbeit auf Bezirksebene hinzuwirken. Er ist das Fachaufsichtsgremium für das Evangelische Jugendwerk Göppingen und den CVJM Göppingen.

Vorsitzende ist Anneliese Maier.

 

3. Der Diakonische Bezirksausschuss

Er unterstützt die Kirchengemeinden bei der Erfüllung ihrer diakonischen Aufgaben und ist verantwortlich für die diakonische Arbeit des Kirchenbezirks.

Vorsitzender ist Pfarrer i. R. Jürgen Harsch.

 

4. Der Ausschuss für Gemeindediakonat

Er fördert die Arbeit der Diakoninnen und Diakone, die Dienstaufträge in den Kirchengemeinden und im Kirchenbezirk wahrnehmen.

Vorsitzender ist Pfarrer Thomas Wolf.