Ökumene - Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen

Die christlichen Kirchen und Glaubensgemeinschaften stehen auf verschiedenen Ebenen in guter Verbindung zueinander. Eine wichtige Arbeitsebene in Göppingen ist die

 

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

 

Über die Ziele und die Mitglieder der ACK auf Bundesebene gibt die Seite der ACK Deutschland Auskunft. Die ACK Baden-Württemberg stellt sich hier vor.

 

Die Göppinger ACK wurde 2005 gegründet. Zu ihr gehören folgende Mitglieder:

 

Apis Göppingen, Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg
Armenisch-apostolische Kirche
Evangelische Gesamtkirchengemeinde Göppingen
Evangelisch-methodistische Kirche
Griechisch-orthodoxe Gemeinde
Heilsarmee Göppingen
Katholische Gesamtkirchengemeinde Göppingen
Syrisch-Orthodoxe Gemeinden St. Jakob, St. Afrem und St. Markus
Volksmission Göppingen (beratende Mitgliedschaft)

 

Vorsitzender der ACK Göppingen ist derzeit Dekan Rolf Ulmer von der Evangelischen Kirche. Stellvertretender Vorsitzender ist Pastor Hans Martin Hoyer von der evangelisch-methodistischen Kirche.

 

Die Satzung der ACK steht hier zur Verfügung.

2. Ökumenischer Kreuzweg in Göppingen

Gemeinsam traten katholische, evangelische und syrisch-orthodoxe Christen den Kreuzweg durch Göppingens Innenstadt an. Start war in St. Maria. Fotograf: Staufenpress

Zum 2. Mal hat am Montag der Karwoche der Ökumenische Kreuzweg der ACK stattgefunden. Den Bericht der NWZ finden Sie hier: http://www.swp.de/goeppingen/lokales/goeppingen/im-zeichen-des-glaubens-14782514.html