Martin-Luther-Gemeinde bekommt neues Gemeindezentrum

Nachdem die Martin-Luther-Kirche im Göppinger Bodenfeld 2014 an die syrisch-orthodoxe Gemeinde St. Jakob verkauft wurde, wurden neue Räume für die evangelische Kirchengemeinde im Bodenfeld erstellt. Dafür erwarb man in der Fuchseckstraße in einem neu gebauten Mehrfamilienhaus einen Gebäudeteil. Er enthält einen Mehrzweckraum, in dem künftig Gottesdienste gefeiert werden, aber auch andere Gemeindeveranstaltungen ihren Platz haben werden. Dazu gibt es eine Küche und Nebenräume.

Im selben Gebäudekomplex ist auch der neue Kindergarten untergebracht, den die Kirchengemeinde betreibt. Die Verantwortlichen sehen diesen baulichen Neubeginn auch als Chance für die kleiner gewordene Kirchengemeinde, einen Neuanfang in der Gemeindearbeit zu machen.

Der Gemeinderaum und die Kindertagesstätte in der Fuchseckstraße 32 werden am 30. September mit einer gottesdienstlichen
Feier eröffnet werden. Anschließend gibt es Grußworte und eine Besichtigungsmöglichkeit der Gemeinderäume und der neuen Kindertagesstätte.