Weltgebetstag 2020 Steh auf und geh!

Das nächste Schwerpunktland des Weltgebetstags ist Simbabwe. In großer ökumenischer Zusammenarbeit haben die Frauen in Simbabwe die Liturgie vorbereitet.
Rund um den Globus werden dazu am Freitag 6. März 2020 Gottesdienste gefeiert. Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche - alle sind dazu eingeladen!


Herzliche Einladung an alle Interessierten, die mehr über Land und Leute, die Liturgie, Musik und den Bibeltext erfahren möchten:

Simbabwe ist eine Republik im südlichen Afrika. Mehr als 80 Prozent der Bewohner sind Christen. Das subtropische Klima und Tropenstürme prägen das Land, in dem z.Z. politische und wirtschaftliche Schwierigkeiten herrschen. Offiziell garantiert Simbabwes Verfassung die Gleichberechtigung von Mann und Frau, doch das Patriarchat ist tief verwurzelt in der Gesellschaft (z.B. Polygamie und Zwangsverheiratung von minderjährigen Mädchen). Die Frauen haben als Bibeltext Johannes 5, Verse 2-9a, ausgesucht. Dabei stellt Jesus die Frage: Willst du gesund werden? Dann steh auf! Nimm deine Matte und geh! Das haben sich auch die Frauen aus Simbabwe vorgenommen, aufstehen, die Matte nehmen – was immer das für Jeden sein mag – und gehen. Wir wollen deshalb am Weltgebetstag auf ihre Situation aufmerksam machen und die Frauen unterstützen.

Das ökumenische Weltgebetstag-Team im Kirchenbezirk Göppingen lädt zu folgenden Veranstaltungen ein:

Werkstatt am Samstag, den 25. Januar 2020, 14-18 Uhr
Ort: Oberhofengemeindehaus Göppingen, Ziegelstr. 1, 73033 Göppingen
Zahlreiche Parkplätze sind an der Stadthalle Göppingen vorhanden.
Unkostenbeitrag: 3 Euro
Die Frauen vom Ökumenischen Weltgebetstag-Team des Kirchenbezirks Göppingen informieren Sie über dieses interessante Land. Wir bieten Gruppenarbeit zur Liturgie, dem Bibeltext und zur Musik an. Instrumente dürfen gerne mitgebracht werden.
In der Pause verwöhnen wir Sie mit Getränken und Leckereien verschiedenster Art.

Bibliodrama am Montag, den 17. Februar 2020, 19-21.30 Uhr
Ort: Waldeck-Gemeindehaus Göppingen, Keplerstraße 17, 73035 Göppingen
Parkplätze vorhanden, Citybushaltestelle vor dem Haus.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Getränkeangebot.
Marianne Fuchs, Bibliodramalehrerin aus Hattenhofen, zeigt uns, wie der Bibeltext kreativ dargestellt werden kann. Diese besondere Erfahrung ist für alle Interessierten immer wieder sehr beeindruckend.


Veranstaltungen der Kirchengemeinden im Bezirk

Bad Boll
Donnerstag 30.01.2020 Vorbereitung Info-Abend zum Weltgebetstag
19:30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum
Donnerstag 13.02.2020 Informationsabend zum Weltgebetstagsland
19:00 Uhr Simbabwe im katholischen Gemeindezentrum
Donnerstag 20.02.2020 Vorbereitung des Gottesdienstes zum
19:30 Uhr Weltgebetstag im katholischen Gemeindezentrum

Faurndau
19.02.2020 um 19.00 Uhr Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstags-Gottesdienst im Evang. Gemeindehaus in der Sommerhalde 21.

Hattenhofen
Donnerstag, 6. Februar um 19 Uhr im kath. Gemeindehaus: „Simbabwe- all inclusive“- Essen und Infos zum Weltgebetstagsland.
Samstag, 15. Februar, 10-15 Uhr im kath. Gemeindehaus: Ökumenischer Kindertag zu Simbabwe.

Hohenstaufen:
Montag, 27.1.2020, 19.30 Uhr, Pfarrsaal
„Infoabend zu Land und Leuten“ mit Fr. Bägel-Witte und Fr. Schittenhelm
Montag, 10. 2.2020, 19.30 Uhr, Pfarrsaal
„Bibelabend“ mit Pfr.in Schindler-Sautter
Montag, 17.02.2020 um 19.30 Uhr, Pfarrsaal
„Lieder üben“ mit Frau Eva Rembold

Uhingen
Länderabend mit Reisevortrag über das Weltgebetstagsland „Simbabwe“- am Freitag 21. Februar um 19:00 im katholischen Gemeindehaus in Uhingen. Inge Rembold hat im Juli 2019 an der Weltgebetstagsstudien-und Begegnungsreise nach Simbabwe teilgenommen und wird mit Bildern und Erläuterungen zu Land und Leuten, Religion und Kirchen ihre persönlichen Eindrücke schildern. Außerdem gibt es kulinarische Kostproben, Lieder und Raum für Gespräche und einen „Eine-Welt-Waren“-Verkauf.

Wangen-Oberwälden
Weltgebetstag 2020 – Herzliche Einladung zum Bibelabend in Wangen Die diesjährige Liturgie für den Weltgebetstag am 6. März kommt aus Simbabwe. Starke Frauen stellen uns unter dem Motto „Steh auf und geh!“ ihr Land vor. Bereits am Mittwoch, 5. Februar um 19.30 Uhr lädt das ökumenische Vorbereitungsteam herzlich zum Bibelabend ins evangelische Gemeindehaus in Wangen ein!
Aufstehen und umhergehen – das ist für viele Menschen recht einfach. Doch da reicht schon eine Zerrung im Knie und das Aufstehen wird zur Qual. Wenn Jesus zum Aufstehen auffordert, ist damit sehr viel mehr gemeint als vom Sitzen oder Liegen ins Stehen zu kommen. „Informiert beten und solidarisch handeln“ – auch in diesem Jahr bleiben wir der Grundidee des Weltgebetstags treu und freuen uns über viele Besucherinnen und auch über Besucher!

Zell unter Aichelberg
Samstag, 22. Februar 2020 um 14.30 Uhr:
Länder-Info-Café Simbabwe im Evang. Gemeindehaus in Zell u. A.


Gottesdienste am 6. Januar 2020

Adelberg
Es findet um 18.00 Uhr im Gemeindehaus eine Andacht mit Imbiss statt.

Albershausen
Findet statt um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus

Bad Boll
Weltgebetstagsgottesdienst 19:00 Uhr im katholischen Gemeindezentrum

Bartenbach
findet statt um 19.00 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Bartenbach

Bezgenriet
Ökumenischen WGT-Gottesdienst. Beginn: 18:30 Uhr. Ort: Kath. Gemeindezentrum Schopflenberg

Birenbach
18:30 Uhr Gottesdienst, Kirchengemeindezentrum, anschließend gemütliches Beisammensein

Börtlingen
19:30 Uhr Gottesdienst, Heilig-Geist-Kirche, anschließend Verkauf von Waren vom Weltladen Göppingen und gemütliches Beisammensein

Dürnau-Gammelshausen
siehe Bad Boll

Ebersbach
um 19:30 Uhr in der Kath. Herz Jesu Kirche, 19:15 Uhr Einsingen der Lieder für Interessierte

Eislingen
Der Gottesdienst findet um 18:30 Uhr in der Kath. Liebfrauenkirche statt

Eschenbach
im Theodor-Engel-Gemeindehaus um 19.30 Uhr.

Faurndau
um 19.00 Uhr in der Stiftskirche in Faurndau. Vorher Einsingen: ab 18.30 Uhr.

Göppingen Achtung Änderung:
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag am Freitag, 6. März 2020 um 19.30 Uhr
in der Evang. Methodistischen Kirche - Friedenskirche - Göppingen,
73033 Göppingen, Friedrichstr. 27
Gottesdienst nach der Liturgie der Frauen aus Simbabwe mit den Mitarbeiterinnen des
Weltgebetstags-Team Göppingen. Anschließend kleines Buffet im Gemeindesaal.

Hattenhofen
im Evang. Gemeindehaus um 19 Uhr

Heiningen
im ökumenischen Gemeindehaus um 19.30 Uhr.

Hohenstaufen
19.30 Uhr, Barbarossakirche Hohenstaufen, mit anschließenden gemütlichen Beisammensein im Kirchsaal

Holzheim
19.30 Uhr in der Kirche mit anschließendem Beisammensein im Gemeindehaus

Jebenhausen
um 19.00 Uhr im Gemeindesaal der Jakob-Andreä-Kirche

Schlat: ab 19:00 Uhr gibt es im evangelischen Gemeindehaus Schlat Informationen und Bilder zum Weltgebetstags-Land Simbabwe. Der Gottesdienst beginnt um 19:30 Uhr, danach ist Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein.

Ursenwang: In der Kath. Heilig Geist Kirche beginnt der Gottesdienst um 19:00 Uhr. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein statt bei Getränken und Gebäck.

Salach
findet statt um 18.00 Uhr in der evangelischen Margaretenkirche und anschließend gehen wir in das katholische Gemeindehaus Pater Anselm Schottsaal zum Informationsabend über Land und Menschen mit kleinen Kostproben aus der Küche von Simbabwe. Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Schlierbach
findet statt um 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Göppinger Str. 4/1

St. Gotthardt
19.30 Uhr St. Gotthardt im Gemeindehaus

Uhingen
um 19:30 im katholischen Gemeindehaus in Uhingen.
Der Gottesdienst am Weltgebetstag steht unter dem Motto „Steh auf und geh!“ und wurde von Frauen vieler christlicher Konfessionen in Simbabwe entworfen. Mit Singen und Beten und Spendenprojekte nimmt der Gottesdienst die Anliegen der Frauen aus Simbabwe auf. Im Anschluss wird zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Und es gibt einen „Eine-Welt-Waren“-Verkauf.

Wäschenbeuren
17.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche

Zell u. A.
Freitag, 06. März um 19.30 Uhr:
WGT-Gottesdienst mit dem Integrativen Chor im Evang. Gemeindehaus in Zell u. A.

Die Idee des Weltgebetstags, dass ein Gebet bzw. eine Liturgie über 24 Stunden lang rund um den Erdball uns Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander verbindet und die gegenseitige Unterstützung, prägt unser Engagement auch in Göppingen. Das Ökumenische Weltgebetstag-Team im Kirchenbezirk Göppingen hat sich neu zusammengestellt. Wir sind auch Ansprechpartner vor Ort und freuen uns auf Sie. Für Fragen steht Ihnen Dorothea Mayer-Fetzer, Waldeckgemeinde Göppingen, zur Verfügung (mayer-fetzer@web.de).